Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/theme.php on line 507

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/wp-db.php:52) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-content/plugins/contactforms/cforms.php on line 57

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-includes/wp-db.php:52) in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-content/plugins/contactforms/cforms.php on line 57

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-content/plugins/gregarious/greg_functions.php on line 37

Strict Standards: Non-static method module_postbadge::init() should not be called statically in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-content/plugins/gregarious/greg_functions.php(188) : eval()'d code on line 1

Strict Standards: Non-static method module_sharethis::init() should not be called statically in /homepages/26/d143519226/htdocs/moreq/wp-content/plugins/gregarious/greg_functions.php(188) : eval()'d code on line 1
SER | Records Management & MoReq
Logo der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

Records Management & MoReq

Da MoReq2010 veröffentlicht wurde, wird diese Seite zu MoReq2 nicht weiter gepflegt. Bitte besuchen Sie records-management.PROJECT-CONSULT.de

Due to the fact that MoReq2010 was launched, this MoReq2.de site is no longer updated. Please visit records-management.PROJECT-CONSULT.de

SER

Über SER

iECM-Lösungen made in Germany

SER ist größter unabhängiger deutscher Hersteller und Anbieter von Lösungen für integriertes Enterprise Content Management (iECM). 1984 als Pionier für elektronische Archivierung gestartet, hat SER als wirtschaftlich unabhängiges Unternehmen seine Spitzenposition am europäischen Markt behauptet. Die SER-Lösungen für unternehmensweites Management von Informationen, Prozessen und Wissen basieren auf mehr als 20 Jahren Erfahrung und Know-how aus Projektrealisierung und Software­entwicklung.

Näher am Kunden – 26 x in Europa

Mit 330 Mitarbeitern in zwölf Gesellschaften an 26 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien und Osteuropa ist SER näher bei den Kunden. Die SER-Standorte im In- und Ausland bieten den Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung, sowie Implementierung und Wartung ihrer SER-Lösungen. Mit dem Ausbau der europäischen Gesellschaften setzt SER den Kurs fort, die Präsenz in Europa weiter zu verstärken.

Alles aus einer Hand - Software und Hardware aus eigener Produktion

SER bietet Software, Hardware und Services aus einer Hand. Das innovative Produktportfolio umfasst das ganze Spektrum des ECM – von automatisierter Posteingangsverarbeitung, elektronischer Archivierung und Dokumenten-Management über Business Process Management, Wissens- und Records Management bis hin zum eMail Management. Kernprodukt ist die universell einsetzbare Standardsoftware DOXiS4 iECM, auf deren Basis SER spezielle Branchenlösungen anbietet: PRODEA für die öffentliche Verwaltung, LENUS für das Gesundheitswesen sowie iQURE für die Versicherungsbranche.

Plattformunabhängigkeit, die Berücksichtigung von Standards und die Flexibilität bei der Wahl der richtigen Speichertechnologie sorgen für Investitions- und Zukunftssicherheit der SER-Installationen. Neben der Softwareentwicklung verfügt SER am Standort Neustadt/Wied über eine eigene Storageproduktion für optische, magnetische und festplattenbasierte Speichersysteme. Zahlreiche Zertifizierungen – u.a. für IBM, EMC und NetApp – ermöglichen die freie Wahl der Storagekomponenten für den Betrieb von SER-Software.

Stark am Markt – zufriedene Kunden sprechen für uns

Europaweit mehr als 1.300 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 850.000 Usern unterstreichen die Spitzenposition von SER im ECM-Markt.

Mehr Informationen unter www.ser.de

Kurzdarstellung DOXiS4 Records

Die DOXiS4 Aktenverwaltung stellt leistungsfähige Funktionen zur vorgangsorientierten Aktenbearbeitung zur Verfügung und unterstützt damit die Umsetzung von Richtlinien sowie die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften (Compliance). Das DOXiS4 Records Management kombiniert in elektronischen Akten Inhalte, Prozesse und Anwendungen. Aus einer Akte heraus lassen sich Vorgänge anstoßen, in Akten aufnehmen oder eine Akte als Bestandteil eines Vorgangs sichtbar machen. Besonders in Punkto Datenschutz und Zugriffssicherheit ist die elektronische Akte unerreicht. Mit ihr lässt sich exakt definieren, wer Einsicht in welche Akten, Vorgänge und Dokumente nehmen darf und wer nicht.

Elektronische Akten mit DOXiS4 - die Highlights auf einen Blick

  • DOXiS4 Records nehmen Dokumente (digitalisiert, elektronisch, Office, eMail, Web etc.), Links und URLs, Multimedia sowie Referenzen auf Geschäftsprozesse und Business Objects auf
  • Zentraler Einstiegspunkt und übergreifende Recherche in allen Informationen
  • Integrierte DMS-Funktionalitäten: Aktenablage und Suche, Bearbeitung, Versionierung, Historie etc.
  • DOXiS4 Archivanbindung: Revisionssichere Speicherung von Dokumenten und Akten
  • DOXiS4 Workflow-Anbindung möglich z.B. für Terminierung, Fristen und Wiedervorlage
  • Ortsunabhängiger Zugriff per Webbrowser

Mehr Informationen unter:
http://www.ser.de/ww/de/pub/solutions/loesungen/records_management.cfm

Statement zu MoReq2

Vortrag: “Records Management und Archivierung: Von der Aufbewahrungspflicht zur effizienten Aktenverwaltung”

Von der Pflicht zur Kür – die Einführung einer elektronischen Archivierung und eines elektronischen Aktenmanagements dient nicht nur der Erfüllung lästiger gesetzlicher Vorgaben. Weit gefehlt! Es lassen sich vielmehr erhebliche Produktivitätspotenziale erschließen und Kosten senken. Somit sind elektronische Archivierung und Records Management eine solide Grundlage für die langfristige Sicherung von Wettbewerbsvorteilen.

Nach einer kurzen Vorstellung der SER erläutert der Referent zunächst die Begrifflichkeiten Archivierung und Records Management und grenzt diese klar von anderen Themen ab. Aufbewahrungspflichten und gesetzliche Vorgaben werden thematisiert, ebenso wie die Möglichkeiten und Grenzen der Archivierung in MoReq2. Der Referent beleuchtet das Thema Information Lifecycle Management (ILM) im Kontext der elektronischen Archivierung.

Im zweiten Teil des Vortrags präsentiert der Referent ausgewählte Problemstellungen und die dazugehörigen Lösungen der neuen DOXiS4 ECM-Suite der SER:

  • Schritt für Schritt von der elektronischen Archivierung hin zu einem umfassenden Records Management: von der Belegarchivierung zur effizienten elektronischen Aktenverwaltung.
  • Beyond MoReq2 – flexible Aktenstrukturen mit DOXiS4 Records Service.
  • eMail-Archivierung im Kontext elektronischer Akten: Schluss mit überquellenden und unübersichtlichen Mailboxen! Mit DOXiS4 Intelligent Context Control werden eMails dem richtigen Geschäftskontext zugeordnet und sind in elektronischen Akten verfügbar.
  • Produktivitätssteigerung trotz Wirtschaftskrise! Vorteile einer integrierten ECM-/Records Management-Lösung.

Referent 12. Mai: Dr. Gregor Joeris, Leiter Produktmanagement der SER Gruppe und Geschäftsführer der SER eArchiving Solutions GmbH

Gregor Joeris
Dr. Gregor Joeris beschäftigt sich seit 15 Jahren mit den Themen ECM, BPM/Workflow und Information & Software Engineering. Nach dem Studium der Informatik an der RWTH Aachen promovierte er mit dem Thema „Flexibles Workflow Management für dynamische und verteilte Prozesse“. Seit 2001 ist Herr Joeris in der SER Gruppe beschäftigt und verantwortet seit 2003 das gesamte Produktmanagement der SER. Aktuelle Schwerpunkte seiner Arbeit sind die neue service-orientierte ECM-Suite DOXiS4 der SER mit dem DOXiS4 Content Service Bus, Lösungen für das eMail Management, die über eine reine eMail-Archivierung hinausgehen sowie innovative ECM-Lösungen auf Basis von virtuellen Akten und agilen Workflows.

Referent 14. Mai: Mag(FH) Markus D. Hartbauer, Chief Solutions Architect SER Solutions Österreich GmbH

Markus D. HartbauerMag(FH) Markus D. Hartbauer (*1976) ist Chief Solutions Architect der SER Österreich und seit über 10 Jahren in ganz Europa für die SER Gruppe tätig. Seine Kompetenzbereiche umfassen die Konzeption von Enterprise Content Management (ECM) Systemen auf Basis Service orientierter Architekturen (SOA), tiefgehende Expertise in vielen Branchen und detailliertes Know-How im gesamten Gebiet der Document Related Technologies (DRT). Zuvor studierte er Betriebswirtschaft und Projektmanagement/IT und war für die SER in den Funktionen Projekt-Manager, Professional Services Manager und Product Application Manager als Schnittstelle zwischen Märkten und der SER Entwicklung tätig.

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “SER”

  1. 1
    Roadshow: Records Management für die effektive und sichere Dokumentation der Geschäftstätigkeit | MoReq2.de sagt:

    […] SER […]

CopyRight © 2007-2011 PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

20251 Hamburg, Breitenfelder Str. 17, Tel.: +49-40-46076220, E-Mail, Rechtshinweis, Impressum

Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)